IDO HipHop Weltmeisterschaft in Rimini

Zum ersten Mal wurde in Rimini, vom 21.-25.10.2015, die IDO Weltmeisterschaft in HipHop - Electric Boogie und Breakdance ausgerichtet, nach dem dort letztes Jahr schon erfolgreich die Europameister...

Zum ersten Mal wurde in Rimini, vom 21.-25.10.2015, die IDO Weltmeisterschaft in HipHop - Electric Boogie und Breakdance ausgerichtet, nach dem dort letztes Jahr schon erfolgreich die Europameisterschaft durchgeführt wurde. Deutschland trat mit knapp 300 Tänzern an und stellte das zweitgrößte Team. Neben nahezu allen Nationen aus Mittel Nord und Osteuropa bereicherten Tänzer/innen aus Canada, Hong Kong und Südafrika das Starterfeld, insgesamt 3.200 Tänzer/innen aus 30 Nationen.

In diesem starken Feld setzten sich Leonie Brouwer-Pohlenz und Denise Meyer von der ADTV Tanzschule Beer aus Bremerhaven an die Weltspitze und gewannen bei den Kinder Duos die Goldmedaille - WELTMEISTER. Leonie durfte sich schon am Tag davor die Silber Medaille und somit den Vize-Weltmeister - Titel bei den Kinder Solo Girls abholen. Jolina Preiß wurde bei den Junioren Solo Girls mit der Bronze Medaille geschmückt, genauso wie die Small Group "Circle" aus Bremerhaven, die sich im Finale gegen deutlich ältere Tänzer durchgesetzt hat.

Sydney Amoo vom Tanzstudio Gregor aus Hemmingen, der sich das erste mal bei den Adult Solo Boys beweisen musste, steigerte sich von Runde zu Runde und es gelang auch ihm, eine Bronzemedaille mit nach Hause zu nehmen. Die Freiburger aus der ADTV TS Gennaro&Cristian wurden mit der Bronze Medaille in drei Kategorien belohnt: "Body Language Crew" (Breakdance Teams Adults), "Cheesecake" (Battle Teams Adults) und "Natural Orlando" (Battle Solos Adults).

Bei den Adult 2 Small Groups tanzte sich "Five'n'One" (RokkaZ e.V.,Potsdam) auf den 2. Platz - Vize-Weltmeister. In der Königskategorie Formationen Adults erreichte "Freshness Crew" aus Kassel von Body&Soul einen großartigen 5. Platz im Finale und "It's YourDance" aus Emsdetten landete mit Platz 9 unter den Top 10.

Deutschland wurde auch in den Para Kategorien grandios vertreten. Bei den Formationen ging der Titel World Cup Sieger an "Just HipHop" aus Freiburg und bei den Small Groups siegten die Essener "Crazy Rocker" aus der ADTV TS Lentz.

Wie jedes Jahr merkt man gerade bei den Internationalen Meisterschaften, dass die TAF Familie zusammenhält und füreinander einsteht. Es war eine großartige Stimmung in Italien.

Jenny Hull-Krogull/Alexander Cristian
German Team Captains
Fotos: selbst

-------------------------------------------------------------

Hier die dt. Top-Platzierungen auf einen Blick:

WELTMEISTER:
Leonie Brouwer-Pohlenz / Denise Meyer Hip Hop Duos Kinder
ADTV TS Beer, Bremerhaven

Vize-Weltmeister:
Leonie Brouwer-Pohlenz Hip Hop Solo Girls Kinder
ADTV TS Beer, Bremerhaven

Five`n`One HipHop Small Groups Adult 2
RokkaZ e.V., Potsdam

3. Platz:
Jolina Preiß Hip Hop Solo Girls Junioren
ADTV TS Beer, Bremerhaven

Sydney Amoo Hip Hop Solo Boys Adults
Tanzstudio Gregor, Hemmingen

Circle Hip Hop Small Groups Junioren
ADTV TS Beer, Bremerhaven

Natural Orlando Hip Hop Battle Solos Adults
ADTV TS Gennaro&Cristian, Freiburg

Cheesecake Hip Hop Battle Teams Adults
ADTV TS Gennaro&Cristian, Freiburg

Body Language Crew Breakdance Teams Adults
ADTV TS Gennaro&Cristian, Freiburg

World Cup Sieger:
Just Hip Hop Hip Hop Para Formationen
ADTV TS Gennaro&Cristian, Freiburg

Crazy Rocker Hip Hop Para Small Groups
ADTV TS Lentz, Essen

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.