TAF Deutsche Meisterschaft Showdance

100 % Tanz & Entertainment Und darüber hinaus auch 100 % Energie und Einsatz des gesamten Ausrichter Teams vom Tanzhaus ad libitum. Andrea Wiesener, Susi Kränkel und viele, viele mehr taten ihr ...

TAF Deutsche Meisterschaft Showdance 23.-25.11.15 in Halle/Saale - 100 % Tanz & Entertainment

Und darüber hinaus auch 100 % Energie und Einsatz des gesamten Ausrichter Teams vom Tanzhaus ad libitum. Andrea Wiesener, Susi Kränkel und viele, viele mehr taten ihr Bestes für Deutschlands Show-Elite. Tolle Bühne, tolle Atmosphäre, tolle Leistungen. Patrick Schäfer führte erneut locker und lässig durch das Programm, das Protokoller-Team machte einen super Job. Es stimmte einfach alles. Erfreulich die weiter wachsende Zahl der Teilnehmer und Institutionen. Viele neue Gesichter, die sich wunderbar in die TAF Showdance-Family einfügten und direkt auch mit guten Ergebnissen aufwarten konnten erlebten ihren tänzerischen Einstand in der Georg-Friedrich-Händel-Halle.

In allen 3 Altersklassen gab es beachtliche Leistungen zu sehen. Die bunte Mischung ist es auch, die immer wieder Zuschauer und die Wertungsrichter begeistert. Letzteres Gremium war dann auch, wie in TAF gewohnt, bestens besetzt.
Der derzeit wohl bekannteste Tanz-Juror "Marvin A. Smith" aus "Got To Dance" sorgte zudem noch für beste Laune unter den Tänzern und Wertungsrichtern. Weitere Top-Fachleute aus der Musical- und Tanzszene wie Paul Kribbe, Julie Pecquet, James de Groot, Lucas Theisen, Mila Petrova, Carola Xyländer-Scharnberg und Claudia Laser-Hartel ergänzten die professionelle Jury, die mit großer Sorgfalt das Turnier 3 Tage lang begleitete.

Für die Solos, Duos und Gruppen ging es, neben dem Titel, auch um die Qualifikation zur IDO WM in Riesa im November und die EM im kommenden Jahr im russischen St. Petersburg. Die Formationen hatten Premiere mit ihren neuen Shows und bekommen in der Folgewoche eine weitere Chance im baden-württembergischen Ludwigsburg, um die Ranglistenpunkte für 2016 zu tanzen. Die Jazzlights aus dem Dance In in Bergisch Gladbach siegten deutlich in der Königsklasse, gefolgt von den Teams aus Leverkusen und Marl mit Silber und Bronze.

Die neu eingeführte RisingStar Klasse für Einsteiger und noch nicht so weit fortgeschrittene Solo-Girls feierte einen allerbesten Einstieg und auch die 2. Bundesliga der Formationen konnte sich durchaus sehen lassen.
Alle Ergebnisse sind auf der TAF Website einsehbar.

Ralf Josat, Supervisor

Fotos: tonyfoto.de