TAF Deutsche Meisterschaften orientalischer Tanz

TAF Deutsche Meisterschaften orientalischer Tanz

Am Wochenende 16. und 17.09.2017 fanden im Parktheater Iserlohn die 13. TAF Deutsche Meisterschaften orientalischer Tanz sowie Tribal Dance & Bollywood statt, die durch die hervorragende Organisation vom Ausrichter Michael Schlotmann-Haßenpflug (Zohar) und seinem Team bereits zum 2. Mal organisiert wurden.

Die Wertungsrichterinnen Abeer Will, Fadima Jones, Arzo-Carina Renz, Sabine Baumann, Delanna Ana Heinrich, Gabriela Fuchs, Monika Wiemann, Verahzad Rietzsch, fühlten sich erneut sehr wohl in dem tollen Ambiente des Parktheaters. Es wurden zahlreiche Titel erkämpft, auch in der seit diesem Jahr neuen Kategorie Orientalisch Contemporary.

Über 300 Starts erfolgten an beiden Tagen und brachten viele neue deutsche Meister hervor. Für die Meisterschaft orientalischer Tanz am Samstag reiste sogar die Stardesignerin Queen Hanan Mahmoud aus Cairo an, die erstmal in Deutschland zu Gast war. Das Highlight war der Gewinn eines hochwertigen Designerkostüms für die Siegerinnen der orientalisch klassisch - Solo Girls - HG, HG II und HG III. Alle Gewinnerinnen lösten am selben Abend noch Ihren von Hanan Mahmoud während der Siegerehrung persönlich überreichten Gutschein ein.

Am Sonntag wurde die 2. TAF Deutsche Meisterschaft Tribal Dance & Bollywood ausgetragen. Mit ca. 58 Starts eine kleinere Meisterschaft, aber umso lebendiger und genauso farbenfroh wie am Vortag. Alle Ergebnisse sind unter www.taf-germany.de zu finden. Abgerundet wurde das erlebnisreiche Wochenende durch den sehr großzügigen orientalischen Basar im Foyer, der zahlreiche Teilnehmer und Gäste zum Verweilen einlud.

Vielen Dank für eine gelungene TAF Meisterschaft an "Zohar", der mit ganz viel Herzblut diese Meisterschaft vorbereitete, durchführte und lebt.

Kerstin Albrecht Supervisor

Fotos: von Koenigsmarck