TAF Deutsche Meisterschaft Steptanz

TAF Deutsche Meisterschaft Steptanz 2017

Die Tanzschule Dunse, vorneweg Hanna und Marsha Dunse mit ihrem beeindruckenden Team, lud alle deutschen Steptänzerinnen und Steptänzer am 06./07.10.2017 in die Stadthalle Wilhelmshaven zur TAF Deutschen Meisterschaft Steptanz ein.

Die Stadthalle erwies sich einfach als prädestiniert um ein Tanzevent dieser Form durchzuführen. Ein tolles Team schaffte es, dass sich alle in kürzester Zeit wohl fühlten und wo es an nichts fehlen sollte. Eine gelungene Betreuung der Tänzerinnen und Tänzer, sowie viel Platz für die zahlreichen Zuschauer, die für eine super Stimmung sorgten. Ein ganz, ganz dickes Dankeschön an das gesamte Team der Tanzschule Dunse für diese zwei tollen Tage.

Los ging es bei der deutschen Meisterschaft mit dem Newcomer Cup, der erstmalig über 750 Starts aufbot. Tolle Leistungen der Stepperinnen und Stepper brachten die Bühne zum „wackeln“. Die sieben nationalen und internationalen Wertungsrichter/innen hatten keine leichte Aufgabe. Konnten aber mit ihrem professionellen Wissen gute Entscheidungen finden.

Die Startlisten zeigten Orte von Karlsruhe bis Wilhelmshaven, insgesamt 15 verschiedene Städte. Die Leistungsdichte war in diesem Jahr erneut sehr stark, so dass es zu einem Kopf an Kopf rennen vor allem in der Kategorie Solo HG 1 kam, wo Jana Philipp den 2. Platz, Jana Danilovic den 3. Platz und Kira von Kayser Deutsche Meisterin wurde.

Eng ging es auch bei den Wertungen der Formationen in der Hauptgruppe zu. Hier gewannen mit einem sehr knappen Vorsprung die Penguin Tappers Adults aus Hemsbach, vor dem Passion Team aus Wilhelmshaven. Tap e motion aus Georgsmarienhütte kam auf den 3. Platz. Schön war in diesem Jahr, dass auch auf der DM drei Productions an den Start gingen. Klasse Shows aus GMHütte, Wilhelmshaven und Bad König. Hier belegte das Team aus GMHütte den 1. Platz.

Die ersten vier Plätze (in manchen Fällen aus jeder Kategorie) erhielten die Fahrkarte zur WM in Riesa. Was das deutsche Team in diesem Jahr erneut zur IDO WM TapDance schickt kann sich wahrlich sehen lassen. Das Teilnehmerfeld war fantastisch und die deutschen Tänzerinnen und Tänzer werden in jedem Jahr besser. Ich freue mich riesig auf die Weltmeisterschaft, mit einem großartigen deutschen Team!!

Alle weiteren Ergebnisse auf www.taf-germany.de

Supervisor Kerstin Albrecht

Fotos: www.frankwiesehahn.de (mehr Fotos auf der Webseite)