TAF Westdeutsche Meisterschaft Discofox 2017

TAF Westdeutsche Meisterschaft Discofox 2017

Am Samstag, 13. Mai 2017, wurde in der Herzogstadt Jülich so heiß getanzt, dass die Feuerwehr kam. Zum Glück war es nur ein Fehlalarm.

Die knapp 100 Starter Paare ließen sich davon nicht beirren. In zwei Hobbyklassen und neun TAF Startklassen wurde sowohl auf Slow- als auch auf Quick-Musik eine heiße Sohle auf das Parkett gelegt.

Das ganze Ausrichter Team um Moderator und Ausrichter Marcel Mock / TanzTreff Jülich taten alles Mögliche, damit sich die Paare und Zuschauer bei der TAF Westdeutsche Meisterschaft wohlfühlen konnten.

Am Ende hatte das Wertungsrichterteam ihre Paare für die Finalrunden bestimmt. Unter den Augen des Supervisor Teams José-Fco. Esquinas Gomez und dem TAF Beauftragten für Discofox Frank Becker.

Sieger der S Klasse waren am Ende Anne Höhl und Andre Bodscheller aus Hannover, vor dem Süddeutschen Meister Melanie Hesse und Sascha Grimm-Neumann aus Heilbronn. Der neue Westdeutsche Meister Gina Johannsen und Giulio Arancio aus Neuss belegten den 3 Platz.

Die weiteren Sieger und Ergebnisse siehe unter: taf-germany.de / Turnier + Ergebnisse.

Auf bald bei der nächsten TAF Veranstaltung.

Verfasser: José-Fco. Esquinas-Gómez

Bilder: Fotografen Team des TanzTreff Jülich