18. TAF Bergischer Discofox Cup

18. TAF Bergischer Discofox Cup

Am Samstag den 28.04.18 ging ein weiteres Traditionsturnier des Discofox in die nächste Runde. Der TC Blau-Gold Solingen öffnete seine Pforten für den 18. Bergischen Discofox Cup und die 3. Solinger Stadtmeisterschaft.

Die Stadtmeisterschaft, aufgeteilt in Schüler-, Hobby- und Masterklasse kämpften 16 Paare um die ersten Pokale. In der Masterklasse konnten sich Henning und Bianca Olesen vom ausrichtenden Club über den Sieg und die damit verbundene Wildcard für das folgende TAF Turnier freuen.

Später startete dann das TAF Turnier mit 44 Starts. Alle Paare zeigten tolle Leistungen. Der Lohn des Künstlers, der Applaus, musste allerdings teilweise etwas eingefordert werden. Dies schafften die Moderatoren Walter Reetz und Klaus Lustig in gewohnt lockerer Art aber fast mühelos.

Ein Highlight beim Bergischen Discofox Cup ist, dass es zumindest theoretisch Wanderpokale für die Sieger gibt. Leider haben in diesem Jahr nicht alle Pokale ihren Weg zurück nach Solingen gefunden. Dies tat der Freude der Turniersieger aber zum Glück keinen Abbruch.

In der Hauptgruppe 3 S wurden Birgit und Manfred Dinslaken aus Neuss bei der Siegerehrung als letztes aufgerufen und konnten damit ihren Turniersieg bejubeln. Nadine Schulze und Marcel Hugler aus Bochum konnten die Wertungsrichter erneut in der Hauptgruppe 2 S überzeugen.

Auch in der S Klasse der Hauptgruppe gab es Wiederholungstäter. Katharina Nack und Nick Winkelmann konnten sich über ihren dritten Turniersieg in Folge in diesem Jahr freuen und nun auch, neben dem Ruhrpottpokal vor zwei Wochen, den Wanderpokal für den Bergischen Discofox Cup mit nach Hannover nehmen.

Rouven Grassel

Supervisor

Fotos: selbst

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.