TAF DEUTSCHLAND CUP DISCODANCE

TAF DEUTSCHLAND CUP DISCODANCE

HEISSER SAISONAUFTAKT - TAF-DISCODANCER IN BOCHUM

Endlich war es wieder soweit: Nach einem sehr erfolgreichen DiscoDance Jahr 2017 auf internationaler Ebene, traf sich nach langer Turnierpause die TAF-DiscoDance-Familie zum ersten Turnier der neuen Saison! Dabei zeigten nahezu alle Tänzer auf dem TAF Deutschland Cup neue Choreografien und Kostüme, was einen zusätzlichen Reiz für alle Beteiligten ausmacht.

Zum mittlerweile 18. Mal wurde die Bochumer Rundsporthalle zum Schauplatz eines farbenfrohen DiscoDance-Wochenendes mit voll besetzten Rängen an beiden Tagen. Dabei war es sowohl für die mitgereisten Fans als auch für die Aktiven wieder einmal ein super organisiertes, wenn auch sehr heißes, Turnier durch das auf allen Ebenen eingespielte Team des T.T.C. RWS Bochum.

Mit tollen Leistungen konnten schon New Stars glänzen, obwohl diese nach einer Regeländerung das erste Mal ohne Strass tanzten. Eine erhebliche Leistungssteigerung war bei den Rising Stars über alle Kategorein zu erkennen. Besonders spannend waren natürlich die Wettbewerbe der Solo/Duo SuperStars und der Gruppen/Formationen. Hier ging es um wichtige Ranglistenpunkte, die zum internationalen Start berechtigen. Teils mit eindeutigen und teils mit sehr gemischten Wertungen (aufgrund der hohen Leistungsdichte) schenkten sich die TAF-DiscoDancer nichts auf der Fläche.

Bei allem sportlichen Ehrgeiz blieb die Atmosphäre trotz allem fair und herzlich unter den Teilnehmern. Besonders bemerkenswert war die weiterhin konstante Dominanz der Bochumer Tänzer, die sowohl alle 3 Formationswettbewerbe als auch sämtliche Juniorenwettbewerbe bei hochkarätiger Konkurrenz für sich entscheiden konnten. Aber auch die anderen deutschen Vereine machten einen deutlichen Sprung zum internationalen Niveau.

Nun geht es für viele unserer TAF-Tänzer gleich weiter nach Chomutov (Tschechien), wo am kommenden Wochenende die IDO-Europameisterschaften DiscoDance stattfinden. Unter anderem werden dort unsere amtierenden Weltmeisterformationen aus Bochum dabei sein, aber auch Garbsen, Altlandsberg, Bergisch Gladbach und Greifswald lassen sich die Teilnahme an diesem schönen Turnier nicht nehmen. Die Leistungen auf dem Cup lassen wieder einmal auf einen spannenden nationalen und internationalen Saisonverlauf schließen!

Eure Janine

Fotos: selbst

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.