TAF Deutsche Meisterschaft DiscoDance

Großartiger Saisonabschluss der DiscoDancer bei der TAF DM in Essen

2014 war für die TAF-DiscoDancer aufgrund herausragender und teils historischer Ergebnisse auf den internationalen Turnieren bereits ein außergewöhnliches Jahr. Mit der TAF-Deutschen Meisterschaft, in einer würdigen Halle sehr gut organisiert durch Casino Blau-Gelb Essen e.V., fand die diesjährige Saison einen tollen Abschluss! Dabei zeigte sich erneut die Philosophie von TAF-Meisterschaften, bei der jedes Turnier einzig durch die Tagesleistung entschieden wird und so immer wieder für Überraschungen sorgen kann.

Über 850 Starts, sehr gut gefüllte Ränge über die gesamte Zeit, hoch motivierte Tänzer, spannende Wettbewerbe sowie begeisterte internationale Wertungsrichter besser könnte ein Fazit nicht lauten! Traditionell steht der Samstag ganz im Zeichen der Duos und Formationen. Dabei wurde die Kategorie der HGR Duos SuperStars aufgrund der Vielzahl und Qualität erstmal nach internationalem Vorbild aufgeteilt in Duos weiblich und Duos männlich/weiblich. Dass der Schritt richtig war, bewiesen die Duos mit zwei sehr starken Endrunden. Erste (getrennt bewertete) Deutsche Meister wurden am Ende Kim& Sina Raffert aus dem ADTV TC Kressler aus Garbsen sowie Jenny Lazar und Just Berger vom T.T.C. RWS Bochum. Aber auch alle anderen Kategorien überzeugten mit Leistungen auf einem tollen Niveau. Besonderer Höhepunkt ist in jedem Jahr der Samstagabend mit den Junioren- und HGR-Formationen. Die Halle war bis auf den letzten Platz besetzt und die Luft brannte. Am Ende setzte sich bei den Junioren das Bochumer Team in einem engen Finale knapp vor den Formationen aus dem ADTV-TC Josat-Dörr, Limburg und dem TC Kressler, Garbsen durch. In der Hauptgruppe gewann die Formation des T.T.C. RWS Bochum überzeugend mit allen Einsen vor Garbsen und Bergisch Gadbach.

Mit neuem Schwung gaben die DiscoDancer am Sonntag bei den Solos und Gruppen noch einmal richtig Gas! Wie am Vortag bei den Duos zeigten auch die RisingStars der Solo-Kategorien großartige Leistungen. Teilweise fragten sich die Wertungsrichter, ob nicht schon die SuperStars vor ihnen stehen würden! Ein ganz besonderer Höhepunkt war das Finale der Solo Boys in der Hauptgruppe. Die Tänzer rockten förmlich die Fläche und sorgten mit ihren Darbietungen dafür, dass die Halle Kopf Stand. Mit einem unbändigen Siegeswillen holte sich Florian Cramer vom Studio Dance In aus Bergisch Gladbach den diesjährigen Titel vor Just Berger aus Bochum und Marcel Misini vom Dürener Turnverein.

Und auch die Gruppen überzeugten mit teils veränderten, anspruchsvollen Choreographien und viel Leidenschaft bei ihren Durchgängen. Quer durch die Altersklassen war die Weiterentwicklung im DiscoDance deutlich sichtbar und ließ die Zuschauer bis zum Schluss mit Freude in der Halle bleiben.

Am Ende der beiden Tagen waren sich Mirian Sörensen (IDO-Wertungsrichterin aus Dänemark und Giancarlo Tarabella (IDO-Wertungsrichter und neuer Leiter des internationalen DiscoDance Committees) einig: das deutsche DiscoDance ist auf einem hervorragenden Weg mit starken Tänzern und Teams!
Die von den Trainern beschlossene und erstmals auf einer TAF-DM umgesetzte geschlossene Wertung zeigte sich zu dem als gute Entscheidung. Voller Erwartung saßen die Finalisten bei der Siegerehrung gemeinsam auf der Fläche und alle warteten gespannt auf die Ergebnisse!

Nun gehen alle in die verdiente Winterpause. Aber bereits am ersten Januarwochenende wird sich die Disco-Familie und neue Interessierte zum 4. DD-Day (diesmal in Essen) treffen, um mit neuen Impulsen in die kommende Saison zu starten!

Sven Bioly
Supervisor und TAF-Ressortleiter DiscoDance

Die TAF-Deutschen Meister 2014 kommen aus folgenden Institutionen:
ADTV TC Kressler, Garbsen
ADTV TC Josat-Dörr, Limburg
Dance In, Bergisch Gladbach
S.K. Dance Factory, Leverkusen
Dürener Turnverein 1847 e.V.
Tanzschule Tanzraum, Köln
T.T.C. Rot-Weiss-Silber Bochum e.V.
TS Step & Dance, Altlandsberg

Vorschau 2015:
National
03.+04.01. DD-Day mit dem Trainermeeting, Workshops und Schulungen in Essen!
06.+07.06. TAF Deutschland-Cup in Bochum
12.09. TAF Westdeutsche Meisterschaft in Essen
14.+15.11. TAF Deutsche Meisterschaft in Oranienburg
International
18.-21.06. IDO World-Cup in Stettin, Polen
01.-05.07. IDO Europameisterschaften in Örebro, Schweden
08.-11.10. IDO Weltmeisterschaften in Bochum