Ostdeutsche Meisterschaft Discofox

Discofox in Dresden

Nach der gelungenen Meisterschaft im letzten Jahr fand auch dieses Jahr wieder die Ostdeutsche Meisterschaft im Discofox in Dresden statt. Dieses Jahr gab es eine Rekordbeteiligung! 68 Paare aus ganz Deutschland waren am 13.07.2013 im TSC Casino Dresden am Start.
Die Meisterschaft begann mit einer Sichtungsrunde für Neueinsteiger. Zwei Paare zeigten dabei ihr Können. Ralf Niedner und Rosalba Musso vom Tanzzentrum Allgäu in Kempten wurden in die HGR B gestuft. Annett und Mario Kind vom Gastgeberclub kamen in die Senioren B Klasse. Nach der Sichtung tanzte die HGR D mit fünf Paaren. Jari Schwager und Christa Haase von der ADTV Tanzschule Krebs aus Göttingen belegten den 1. Platz. Mit 13 Paaren war die HGR C am Start. Michael Hiller und Bianca Hornig von der Tanzschule HAPPY HOURS aus Hannover waren in dieser Klasse die Gewinner. Thomas und Ines Riewe vom TSC Casino Dresden e.V. belegten den 7.Platz.

Die HGR B, in der Patrick Klein und Nadine Richter vom Tanz-Turnier-Club Oberhausen e.V. Erster wurden, war mit 11 Paaren vertreten. Das Paar Niedner / Musso aus der Sichtungsrunde zeigte eine beachtliche Leistung und konnte sich über einen 4. Platz freuen. Nicht ganz so viele Tänzer konnte man in der HGR A erleben. Sascha Grimm-Neumann und Melanie Hesse von der ADTV Tanzschule Vö. aus Heilbronn waren von sechs Paaren auf dem ersten Platz. Frank und Antje Hilger vom Gastgeberclub belegten den 4. Platz. Nun konnten sich die Discofoxtänzer etwas ausruhen.
Es gab eine tolle Showeinlage von einem jungen Tänzerpaar vom TSC Casino Dresden e.V. Sowohl die Discofoxurniertänzer als auch die vielen Zuschauer waren von der tänzerischen Einlage der Jugendlichen begeistert und es gab dafür kräftigen Beifall.

Weiter ging es nun mit der HGR II B. Das Paar Annett und Mario Kind vom TSC Casino Dresden aus der Sichtungsrunde waren überglücklich über ihren erreichten 5.Platz. Axel und Monika Siemer von der ADTV Tanzschule Harry Hagen aus Bietigheim-Bissingen wurden Erster. Acht Paare konnte man in dieser Klasse erleben. Mit 13 Paaren startete die HGR II A, bei denen wieder ein Paar vom gastgebenden Club mit vorn lag. Den 5. Platz erreichten Thomas und Ines Riewe. Manfred Lehne und Ellen Lindemann von der Tanzschule hp-dancecompany aus Bad Kreuznach belegten den 1. Platz.
Frank und Antje Hilger vom TSC Casino Dresden e.V. starteten das erste Mal in der HGR II S und überraschten alle mit einem 2. Platz. Erster wurden in dieser Klasse Andreas Scholl und Birgit Horsinka von der ADTV Tanzschule Vö. aus Heilbronn.

In der HGR S Klasse siegten Alexander Busch und Jette Schimmel vom Tanzclub Schwarz-Silber Halle e.V. und wurden zum wiederholten Male Ostdeutsche Meister!
Es war wieder eine schöne, erlebnisreiche und sehr gut organisierte Meisterschaft.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.