TAF Deutsche Meisterschaft Jumpstyle

Spannende Wettkämpfe und Bombenstimmung

Am Samstag, den 22. Juni 2013, war es endlich, endlich, ENDLICH soweit! Nach vielen Monaten Planung und Vorbereitung war die Turnhalle der Gesamtschule Oberhausen am frühen Morgen bereit - bereit für Jumper aus ganz Deutschland, bereit für spannende Wettkämpfe, bereit für die TAF Deutsche Meisterschaft Jumpstyle des TAF Germany e.V.

Insgesamt waren an diesem Tag elf deutsche Meister zu küren: In den Altersklassen Kinder, Junioren und Hauptgruppe traten knapp 250 Tänzerinnen und Tänzer in den Kategorien Solo, Duo, Gruppe und Formation gegeneinander an. Mit Beginn des Check-Ins und dem Eintreffen der Reisebusse füllte sich die Halle schnell. Jumper, Trainer, Eltern und Schlachtenbummler jeden Alters strömten hinein und brachten die Halle zum Beben: Was bereits bei den Solos der Kinder morgens begann wurde von Stunde zu Stunde immer frenetischer: Applaus und Anfeuerungsrufe trugen die Kids durch ihre Programme und motivierten die Junioren und die Hauptgruppe ihr Bestes zu geben.

Aber nicht nur die Leistung der Zuschauer ist hervorzuheben: Unter den strengen Augen des Wertungsgerichts und der Supervisorin wurde gejumpt was die Beine hergaben. Alle Anwesenden waren begeistert von der hohen Qualität der Auftritte und staunten über die dargebotenen, ausgefeilten Choreographien. Die Stimmung und der Umgang der Tänzer untereinander war vorbildlich. Es wurde gelacht, gescherzt und in der letzten Kamikaze Runde der Solos und Duos der Hauptgruppe wurde gemeinschaftlich der Grundschritt getanzt. Die Ergebnisse und der Meistertitel wurden miteinander, teils schon auf der Fläche, gefeiert.

Zusammenfassend kann man sagen, dass alle, die an diesem Tag nicht dabei waren etwas verpasst haben! Die Atmosphäre verursachte immer und immer wieder Gänsehaut: Trotz großer Hitze in der Halle war die Stimmung großartig, die Sportler mit- und untereinander fair, die Schlachtenbummler wurden nicht müde anzufeuern und die gezeigten Leistungen waren fantastisch!

Der TTCO bedankt sich bei allen Teilnehmern und Schlachtenbummlern und hofft, dass alle gut nach Hause gekommen sind.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.