TAF Süddeutsche Meisterschaft HipHop

„Volles Haus“ in München

Bekanntermaßen zeigte auch "der Süden" starke Leistungen bei den Qualifikationen zur DM. Im bundesweiten Vergleich wird sich zeigen, was die Erfolge auf der Süd- Südostdeutschen Meisterschaft wert sind, aber: .auch der Süden ist stark !!

In gewohnt professioneller Art präsentierte "das TWS" (Tanzschule Steuer) unter neuer Führung und mit der langjährigen Erfahrung von Wolfgang Steuer und seinem bewährten Team optimale Voraussetzungen für diese traditionsreiche TAF Veranstaltung. Immerhin begann die erfolgreiche Entwicklung der HipHop Schiene im TAF mit der Deutschen Meisterschaft 1995 in München.
Die Tänzer dankten es mit tollen Leistungen. Besonders hervorzuheben sind die 28 !! Hauptgruppen Formationen und die "vollen" HipHop Battles im Solo und Team Wettbewerb.

Es wird in Essen bei der Deutschen Meisterschaft spannend, wer in die Finals und damit in die Ranglisten kommt, immerhin geht"s dort nicht zuletzt um die Startplätze für die IDO EM in Amsterdam (Holland) und die WM in Kopenhagen (Dänemark).

Guten Anklang fand auch wieder die Überreichung der "Tanzrausch"-Pokale an die jeweils jüngsten Junioren-Teilnehmer in allen Kategorien.
CR