German Breaking Championship

Qualifikation für die Weltmeisterschaft am 23. Juni in Nanjing (China). Nationales Breaking Battle sorgt für großartige Stimmung.

Vier Tänzerinnen und Tänzer qualifizierten sich bei der nationalen Ausscheidung in Aalen am vergangenen Sonntag für die Teilnahme an der WDSF World Breaking Championship am 23.06.2019 in Nanjing (China).

Zwei B-Girls und zwei B-Boys werden von Tanzsport Deutschland nominiert: Pauline Nettesheim (Mayen-Koblenz) und Alicia Fuentes (Heusenstamm) vertreten Deutschland in der Kategorie B-Girls. Für die B-Boys werden Dennis Dressel (Fürth) und Christian Gerhard Olab (Kaarst) in China an den Start gehen.

Über 500 Zuschauer verfolgten diese Meisterschaft, die von KeraAmika‘s House of Dance, ein Zentrum für urbanen Tanz in Aalen, unter der Leitung von Thomas Stark & Roman Proskurin ausgerichtet wurde. Über 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmer nutzten die Chance, sich um ein Ticket für die erste WDSF World Breaking Championship, die vom 21. bis 24. Juni 2019 in Nanjing/China ausgetragen wird, zu bewerben. Der Deutsche Tanzsportverband (DTV) und TAF Germany werden die Athletinnen und Athleten auf ihrem Weg nach Asien begleiten und unterstützen.

Die Präsidentin von Tanzsport Deutschland, Heidi Estler, war gemeinsam mit DTV-Sportwart Michael Eichert direkt nach einer Präsidiumssitzung angereist und zeigte sich von der Stimmung rund um die Veranstaltung begeistert.

TAF Präsident Ralf Josat und Vize-Präsident Carsten Rott, der gleichzeitig Ressortleiter bei TAF für Streetdance ist, gaben detaillierte Auskünfte über die Szene. Auch Aalens Landrat Klaus Pavel und seine Gattin verfolgten gespannt das Geschehen auf der Fläche.

Riesen Jubel gab es, als die vier Juroren und eine Jurorin sich ebenfalls auf die Fläche begaben, um ihre Moves zu präsentierten. Mit dabei Jilou, die seit ihrer Teilnahme an der TV Casting Show „Gott to Dance“ in aller Munde und enorm bekannt ist. Sie wurde vom Veranstalter in Nanjing bereits direkt eingeladen.

Am frühen Abend standen die WM-Teilnehmer fest, die sich auf eine großartige Veranstaltung in Nanjing freuen dürfen. Die Reisevorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren.

Final-Ergebnis BGirls:

1. Pauline Nettesheim, Mayen – BGirl Pauline

2. Alicia Fuentes, Heusenstamm – BGirl Alicia

3. Joanna Mintcheva, Wilsdruff – BGirl Joanna

4. Joëlle Karfich, Freiburg – BGirl Joëlle

Final-Ergebnis BBoys:

1. Dennis Dressel, Fürth – BBoy Double D

2. Christian Gerhard Olab, Kaarst – BBoy NoIndex

3. Felix Rossberg, Dresden – BBoy Rossi

4. Dennis Weyreder, Chemnitz – BBoy Denzko

Text: Gaby Michel-Schuck (DTV)

Fotos: Alexander Ratkovic (TAF Germany)

#tafgermany #tafbreakdance #germanbreakingchampionship #breakdance

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu.