IDO WM SDS & World Cups Disco Dance

IDO WM Street Dance Show & World Cups Disco Dance in Decin (Tschechien)

Insgesamt 159 Tänzer aus 6 deutschen Institutionen machten sich auf den Weg um vom 19.09.2019 bis zum 22.09.2019 in Decin (Tschechien) an den IDO World Street Dance Show Championships & IDO World Disco Dance Cups & Productions teilzunehmen.

Bei Street Dance Show erzielte "TOP 10" bei den Junioren den 16. Platz , "Dancing Elements" bei den Adults den 10. Platz. Die Magdeburger Production von "Dance Complex" erreichte aufgrund ihrer tänzerischen Qualitäten vollkommen verdient den 4. Platz. Zusätzlich gab es Goldregen und TOP Platzierungen für die erfolgsverwöhnten TAF Disco Dancer aus Bochum, Limburg, Fürstenwalde und Altlandberg.

Im DiscoDance ging es am Donnerstag mit den Erwachsenen Frauen Solos und den Junioren Duos los. Es starteten insgesamt 7 Solos vom T.T.C Rot-Weiß-Silber Bochum e.V. und vom ADTV Tanz-Centrum Josat-Dörr aus Limburg. Melina Trawny schaffte es bis in Finale und freue sich am Ende über den 7. Platz. Bei den Junioren Duos gingen Milena Kurlovich / Aylin Schulze aus Bochum an den Start und freuten sich nach vier Runden über einen 4. Platz.

Am zweiten Tag standen bei den DiscoDancern die Junioren Solos, die Erwachsenen Männer Solos, die Junioren Gruppen und die Erwachsenen Gruppen auf dem Programm. Die Junioren Solos gingen mit insgesamt 6 Tänzern vom T.T.C Rot-Weiß-Silber Bochum e.V. und einer Tänzerin von UNITED dancers e.V. aus Fürstenwalde an den Start. Am Ende verpasste Aylin Schulze das Finale nur denkbar knapp mit dem 7. Platz. Bei den Erwachsenen Männer Solos tanzten zwei Tänzer aus Deutschland im Finale. Am Ende freute sich Philipp Liess vom ADTV Tanz-Centrum Josat-Dörr über Platz 4 und Just Berger aus Bochum über die Silber Medaille. Bei den Erwachsenen Gruppen gab es eine starke deutsche Beteiligung und es gingen vier Gruppen an den Start. Dabei waren DAWAI! von UNITED Dancer e.V., Infinity von ADTV Tanz-Centrum Josat Dörr, Indestructable von der Tanzschule Step & Dance Pro Dance e.V. und Attacktion von T.T.C Rot-Weiß-Silber Bochum e.V.

Gleich drei deutsche Team erreichten dann das Finale und tanzten dort gegen Teams aus Tschechien und Slowakei. Am Ende gab es für Attacktion die erste Goldmedaille auf dem Turnier. Die Junioren Gruppen legten nach und die beiden Teams, die aus Bochum an den Start gegangen sind, holten mit Pixie Dust Gold und mit Bossy Silber.

Der dritte Tag ging dann mit den Erwachsenen Frauen Duos, den Erwachsenen gemischten Duos und den Erwachsenen Formationen weiter. Die Erwachsenen Frauen Duos startetet mit insgesamt 6 Duos aus Bochum, Altlandsberg und Fürstenwalde. Das Duo Melina Trawny / Marie Olschewski schaffte es bis in Finale und zeigt einen starken Finaldurchgang. Damit gelang es dem World Cup Sieger der Junioren aus dem letzten Jahr in ihrem ersten Jahr bei den Erwachsenen erneut den World Cup zu gewinnen. Bei den Erwachsenen gemischten Duos tanzten Just Berger / Paulina Waldoch ein sehr souveränes Finale und konnten sich am Ende über Gold freuen. In der Königsdisziplin Erwachsenen Formationen ging StageUnited XL vom ADTV Tanz-Centrum Josat-Dörr aus Limburg an den Start. Die Formation zeigte im Finale eine sehr starke Leistung und setzte sich gegen die Team aus Polen, Tschechien und Slowakei durch. Am Ende freute sich das ganze Team aus Limburg unglaublich über die 5. Gold Medaille für Deutschland auf dem Turnier.

Am letzten Tag startete Sina Kromhout vom T.T.C Rot-Weiß-Silber Bochum e.V. als einzige deutsche bei den Kinder Solos. In einem Feld von 38 Startern erreichte Sie am Ende Platz 20. Alle weiteren Ergebnisse gibts auf www.ido-dance.com

Euer German Team Captain Patric

Fotos: selbst

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu.