TAF Deutsche Meisterschaft Jumpstyle 2019 in Oberhausen

Klein aber fein mit begeisterten Tänzern, Zuschauern und einer „Big Party“!!!!

Die Halle war voll, sie kamen aus Nah und Fern zur TAF Deutschen Meisterschaft Jumpstyle in Oberhausen. Ausrichter war das Team des TTC Oberhausen. Eine super Mannschaft ließ den gesamten Tag sicher und souverän ablaufen. Eine tolle Musikanlage, die von einem erfahrenen DJ bedient wurde, sorgte für richtig gute Stimmung und vielen antreibenden „Beats“ für die Tanzenden.

Ein hochmotiviertes und organisiertes Team des TTC Oberhausen nahm mich, als Ressortleiterin, und die Wertungsrichtenden Cihan Cöers, Viven Grassel, Manuel Kressler, Yannik „Harwe“ Dannehl und Rouven Grassel sehr herzlich auf. Ich bin sehr stolz mittlerweile so tolle Wertungsrichtende aus den Reihen der Jumper dabei zu haben, die ihre Kompetenz auch zeigten.

In diesem Jahr wurde zum zweiten Male das „Battle of the kicks“ durchgeführt, das immer beliebter wird. So konnten in diesem Jahr Jungs gegen Jungs, Mädchen gegen Mädchen und sogar die Junioren unter einander batteln. Was dann im Finale unter den besten jeweiligen 2 Finalisten, Arne und Erik, Saskia und Hanna gebattelt wurde, sucht seines Gleichen. Die beiden Junioren Luuk und Wencke ließen es ebenfalls richtig krachen.

Ebenfalls in diesem Jahr wurde das erste Mal „Shuffle“ eingeführt. Diese Tanzart ist sehr beliebt und wird wohl eine Zukunft im Jumpstyle haben. Die 11 ersten Teilnehmenden „shuffelten“ sich in die Herzen der Zuschauer. Das machte so viel Spaß zu sehen, wie die Füße nur so über der Tanzfläche schwebten.

Die hochmotivierten und leistungsstarken Jumper und Jumperinnen tanzten sich in die Herzen des Publikums, eine ausgelassene Stimmung und Anfeuerungsrufe für die Akteure von den Aktiven selbst und dem Publikum führten dazu, dass sich noch mehr ins Zeug gelegt wurde. Absolut durchweg tolle Choreographien, vor allem bei den großen Formationen, wovon in diesem Jahr 6 davon an den Start gingen, sowie bei den Solos, Duos und Gruppen brachten die Sporthalle in Oberhausen zum Beben. In den offenen Wertungsrunden verfolgten die Tanzenden und das Publikum aufmerksam die Platzierungen der Jury.

Nach einigen Semifinals und Endrunden standen die Deutschen Meister 2019 fest. Die Zuschauer bejubelten sie und eine tolle Deutsche Meisterschaft im Jumpstyle ging zu Ende. Die Ergebnisse sind unter www.taf-germany.de einzusehen.

Der Dank geht an das Team von des TTC Oberhausen, mit großer Unterstützung von Sebastian Schäfer der auch an diesem Tag (wie immer) ein hervorragendes Protokoll führte. Es gaben sich alle sehr viel Mühe, so dass wir uns wie zuhause fühlten.

Kerstin Albrecht

Fotos selbst

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu.