TAF DWC-Qualifyier vom 29.04.-01.05.22 in Leuna

Es hatte sich bereits angekündigt. Das offizielle erste „DWC German Qualifying“(Dance World Cup), erstmals ausgerichtet durch TAF Germany, wurde ein voller Erfolg. Mit rund 1.500 Starts aus allen Regionen Deutschlands setzte unser Verband eine Marke und konnte unseren Tänzer/innen neben den Qualifikationen zu IDO Turnieren noch eine zweite Option zu internationalen Meisterschaften anbieten.

Dass DWC Finale im spanischen San Sebastian lockte viele neue Schulen und Vereine an, die erstmals Bekanntschaft mit uns machten. Wie immer war die Stimmung über die gesamten drei Turniertage grandios („SHUT UP AND DANCE WITH ME“) und das Miteinander von „Neuen“ und „Alten“ so unproblematisch und harmonisch, dass es der vom DWC gestellten Jury mit Lorelei Bari aus Rumänien, Helen Cooper aus Österreich und Inna Mazurenko aus der Ukraine leicht viel, die ausnahmslos hervorragenden Darbietungen zu bewerten.

Besonders hervorzuheben (unter allen wunderbaren Darbietungen) war Lea-Sophie Muth von der Ballettmeister Schule in Siegen, die als einzige Tänzerin/Team 100 % der zu vergebenen Punkte zu erreichte.

Die große Gala am Sonntagnachmittag mit den „Besten der Besten“ und weiteren ausgesuchten Beiträgen belohnte zudem mit vielen Geld- und Sachpreisen wie z.B. kostenlosen Teilnahmen am Finale in Spanien, Workshops über mehrere Tage in Belgien @international_dancecamp und Polen @atreliese, einem Fotoshooting @tony.maher.7 und Tanzbedarf @ladanse_outfitandshoes .

Danke an die wunderbare Andrea Wiesener und ihrem Team für die professionelle Ausrichtung des GQ, sowie dem Leiter des Dance World Cups John Grimshaw aus Jersey/Großbritannien, der es sich nicht nehmen ließ, bei diesem ersten "offiziellen" Qualifikations-Turnier dabei zu sein.

Außer Konkurrenz und als Gala Gast durften wir die ukrainische Tänzerin Arinka Shamray begrüßen, die das Qualifying in ihrem Land gewonnen hatte, bevor sie nach Berlin flüchten musste.

Das TAF Team wurde vor Ort vertreten durch Ralf Josat, Marcel Schmidt-Strunk, Jan Müller, Rachel Jackson-Weingärtner und Claire Cunningham

Fotos: Tony Maher, John Grimshaw, Ralf Josat

Leiter des DWC Cups, John Grimshaw aus Jersey/Großbritannien, und Ralf Josat, TAF Präsident, bei der Begrüßung

Alle Ergebnisse! (PDF)

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.